12. Sep­tem­ber 2022

Christdemokraten aus dem Kreis Ahrweiler beim CDU-Bundesparteitag in Hannover

Beim CDU-Bun­­­des­­par­­tei­­tag in Han­no­ver waren mit Horst Gies MdL, Micha­el Kor­den, Ingrid Näkel-Sur­­ges und Micha­el Schnei­der auch vier Christ­de­mo­kra­ten aus dem Kreis Ahr­wei­ler dabei. Das Fazit ist posi­tiv. „Wir haben viel debat­tiert, viel dis­ku­tiert und am Ende gehen wir alle als Gewin­ner nach Hau­se. „Nach zwei vir­tu­el­len Par­tei­ta­gen, wegen der Pan­de­mie, war die­ser Par­tei­tag ein ganz beson­de­rer. Unser Vor­sit­zen­der, Fried­rich Merz, konn­te die Par­tei nach der Wahl­nie­der­la­ge 2021 wie­der ver­ei­nen. Wir ste­hen als Volks­par­tei geschlos­sen dar, als gesam­te Uni­on“. Wich­tig war auch die Ver­ab­schie­dung eines Leit­an­tra­ges des CDU-Bun­­­des­­vor­­­stan­­des zur Bewäl­ti­gung der Ener­gie­kri­se, damit die Men­schen im Land ver­läss­li­che per­spek­ti­ven haben, dass wir gegen­wär­tig und zukünf­tig in die­sem Bereich sicher auf­ge­stellt sind.