19. Dezem­ber 2018

CDU-Kreisvorstand Ahrweiler tagte in vorweihnachtlicher Runde

Der CDU-Kreis­­vor­­­stand Ahr­wei­ler tag­te jetzt zum letz­ten Mal im Jahr 2018 und nutz­te die Vor­weih­nachts­zeit auch zu einem gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein im Hotel „Kalen­bor­ner Höhe“. Der CDU-Kreis­­vor­­­si­t­­zen­­de Horst Gies MdL lob­te die gute Zusam­men­ar­beit im Jahr 2018, in dem die CDU auf Kreis­ebe­ne vie­le wich­ti­ge The­men besetzt habe. Erfreu­lich aus sei­ner Sicht auch die posi­ti­ve Mit­glie­der­ent­wick­lung seit dem Bun­des­par­tei­tag Anfang Dezem­ber. Mecht­hild Heil, die CDU-Bun­­­des­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te für den Kreis Ahr­wei­ler, berich­te­te eben­falls über aktu­el­le The­men und Hin­ter­grün­de aus dem poli­ti­schen Ber­lin. Die Christ­de­mo­kra­ten im Kreis gehen opti­mis­tisch in Jahr 2019, in dem natür­lich die Kom­mu­nal­wahl am 26. Mai das wich­tigs­te poli­ti­sche Datum sein wird.