12. Novem­ber 2018

CDU-Kreisverband Ahrweiler stellte seine Kreistagsliste für 2019 auf: Spitzenteam mit acht Kandidatinnen und Kandidaten aus den Gebietskörperschaften des Kreises

Der CDU-Kreis­­ver­­­band Ahr­wei­ler hat jetzt in Dernau sei­ne Kreis­tags­lis­te für die Kom­mu­nal­wahl 2019 auf­ge­stellt. Die 135 Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­ter der Christ­de­mo­kra­ten aus allen Tei­len des Krei­ses stat­te­ten alle 54 ange­tre­te­nen Bewer­ber mit deut­li­chen Mehr­hei­ten aus. Spit­zen­kan­di­dat ist der CDU-Kreis­­vor­­­si­t­­zen­­de Horst Gies MdL (Bad Neu­en­­ahr-Ahr­­wei­­ler), gefolgt von sei­nem Land­tags­kol­le­gen Gui­do Ernst (Bad Brei­sig) sowie dem Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den im Kreis­tag, Karl-Heinz Sund­hei­mer (Brohl­tal). Auf den wei­te­ren Plät­zen fol­gen Ingrid Näkel-Sur­­ges (VG Alte­nahr), Micha­el Kor­den (VG Ade­nau), Hans-Wer­­ner Adams (Sin­zig), Heinz-Peter Ham­mer (Rema­gen) und Micha­el Schnei­der (Graf­schaft). Somit konn­te tra­di­tio­nell ein Spit­zen­team mit acht Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten aus den acht Gebiets­kör­per­schaf­ten des Krei­ses Ahr­wei­ler gebil­det werden.

Horst Gies beton­te in sei­ner Vor­stel­lung des Lis­ten­vor­schla­ges, dass es her­vor­ra­gend gelun­gen sei, eine gute Mischung aus erfah­re­nen und jun­gen Per­sön­lich­kei­ten zu fin­den. Eben­so sei mit 14 Frau­en unter den ers­ten 46 Lis­ten­plät­zen, dar­un­ter sechs unter den aus­sichts­rei­chen Plät­zen 1 bis 15, eine gute Ver­tre­tung von weib­li­chen CDU- Mit­glie­dern sicher­ge­stellt. In einem Gruß­wort beton­te Land­rat Dr. Jür­gen Pföh­ler, dass die CDU in vie­len The­men­be­rei­chen in der Kreis­po­li­tik die wich­ti­gen Akzen­te gesetzt habe. Er nann­te dabei die The­men­be­rei­che länd­li­cher Raum, För­de­rung von Ver­ei­nen und Ehren­amt, Schu­len und Kin­der­gär­ten und auch Umwelt- und Natur­schutz. „Eine kla­re inhalt­li­che Posi­tio­nie­rung ist gera­de in den heu­ti­gen Zei­ten, wo vie­le Men­schen von Popu­lis­ten ver­un­si­chert wer­den, von enor­mer Bedeu­tung,“ so Pföhler.