12. Dezem­ber 2017

CDU Kreisverband ehrt langjährige Parteimitglieder – Großer Einsatz für die Heimat gewürdigt!

Auf mehr als 200 Jah­re CDU-Mit­­­glie­d­­schaft konn­ten die Geehr­ten bei der Mit­glie­der­eh­rung des Kreis­ver­ban­des Ahr­wei­ler bli­cken. Dar­un­ter waren mit Wen­de­lin Bell aus Ober­zis­sen, Wil­li Ueber­bach aus Rema­gen und Karl-Hubert Dami­an aus May­schoß sogar drei Par­tei­ju­bi­la­re die eine 60jährige Mit­glied­schaft vor­wei­sen konn­ten. Für über 50 Jah­re in der CDU konn­te der Kreis­vor­sit­zen­de Horst Gies, MdL das Mit­glied Karl Mönch aus Alte­nahr aus­zeich­nen. In sei­ner Lau­da­tio ging Horst Gies auf die beein­dru­cken­den, poli­ti­schen Leis­tun­gen der Geehr­ten ein. „Ihnen allen gilt unser herz­li­cher Dank, dass Sie in den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten an der poli­ti­schen Gestal­tung unse­rer Hei­mat mit gro­ßem Ein­satz mit­ge­wirkt haben. Sie haben mit die Grund­la­gen dafür gelegt, dass wir heu­te als einer der gro­ßen Volks­par­tei­en gel­ten.“ Zu den ers­ten Gra­tu­lan­ten gehör­ten auch der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gui­do Ernst, der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de im Kreis­tag, Karl-Heinz Sund­hei­mer, die geschäfts­füh­ren­den Kreis­vor­stands­mit­glie­der Ingrid Näkel-Sur­­ges, Gabri­el­le Her­­mann-Lersch, Tino Hacken­bruch, Micha­el Schnei­der und Klaus Schnei­der. Auch die Vor­sit­zen­den der betrof­fe­nen Gemein­­de- und Stadt­ver­bän­de Sebas­ti­an Schmitt für das Brohl­tal und Wal­ter Köb­bing aus Rema­gen über­brach­ten Ihren Respekt vor der lang­jäh­ri­gen Mitgliedschaft.