28. Okto­ber 2016

Julia Klöckner MdL (CDU) zu Gast in der Gemeinde Grafschaft: Dimension der HARIBO-Ansiedlung beeindruckte Landespolitikerin

Einen Infor­ma­ti­ons­be­such in der Gemein­de Graf­schaft stat­te­te jetzt die CDU-Lan­­des- und Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Julie Klöck­ner ab. Bür­ger­meis­ter Achim Juchem konn­ten neben ihr im Rin­ge­ner Rat­haus auch die CDU-Bun­­­des­­tags­­­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Mecht­hild Heil, die bei­den Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Horst Gies und Gui­do Ernst sowie Land­rat Dr. Jür­gen Pföh­ler begrü­ßen. Sei­tens der CDU-Graf­­schaft waren der Par­tei­vor­sit­zen­de Micha­el Schneid­re sowie der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de im Gemein­de­rat, Klaus Huse, mit dabei. Juchem stell­te dabei mit der im Bau befind­li­chen Pro­­­du­k­­ti­ons- und Logis­tik­zen­tra­le von HARIBO eine der größ­ten Gewer­be­an­sied­lun­gen in Rhein­­land-Pfalz der letz­ten Jah­re vor. Beein­druckt zeig­te sich die Oppo­si­ti­ons­füh­re­rin im Land­tag nicht nur von den Dimen­sio­nen des Pro­jek­tes, son­dern auch von den erwar­te­ten posi­ti­ven Aus­wir­kun­gen auf Gemein­de und Regi­on Im Bereich von Arbeits­plät­zen und Steu­er­ein­nah­men. Klöck­ner gra­tu­lier­te den Ver­ant­wort­li­chen hier­zu, ins­be­son­de­re Bür­ger­meis­ter Achim Juchem. Im Anschluss traf man sich dann noch an der Bau­stel­le und ver­schaff­te sich einen Augen­schein vom lau­fen­den Bau­fort­schritt. Anfang 2018 sol­len dann die ers­ten Gum­mi­bär­chen in der Graf­schaft pro­du­ziert werden.