26. Sep­tem­ber 2015

Mitglieder des CDU-Kreisvorstandes Ahrweiler zu Gast beim Bad Breisiger Zwiebelmarkt — Erste Station wurde dann bei der Freiwilligen Feuerwehr gemacht

Die Mit­glie­der des CDU-Kreis­­vor­­­stan­­des besuch­ten jetzt vor ihrer Arbeits­sit­zung den Bad Brei­si­ger Zwie­bel­markt. Bei einer der bekann­tes­ten Ver­an­stal­tun­gen die­ser Art in der Regi­on führ­ten Bür­ger­meis­te­rin Gabrie­le Her­­mann-Lersch, ihres Zei­chens auch stell­ver­tre­ten­de CDU-Kreis­­vor­­­si­t­­zen­­de, und der ört­li­che CDU-Lan­d­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Gui­do Ernst die Gäs­te aus dem Kreis durch die Stra­ßen der Stadt. Eine ers­te Sta­ti­on wur­de dann bei der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr gemacht. 

Auch der Katho­li­schen Pfarr­kir­che ‘St. Mari­en’ mit der bekann­ten Kreuz­re­li­quie galt ein Abste­cher der Christ­de­mo­kra­ten. Anläss­lich der jähr­li­chen Aus­stel­lung der Reli­quie — so erfuhr man vor Ort — wur­de in his­to­ri­schen Zei­ten der ‘Hei­­lig-Kreuz-Markt’ abge­hal­ten, der im Lau­fe der Zeit sei­nen heu­ti­gen Namen ‘Zwie­bel­markt’ erhielt.