18. April 2010

Zeit für die Ablösung der SPD-Alleinregierung in Rheinland-Pfalz mit Julia Klöckner an der Spitze — CDU Frauen-Union Kreis Ahrweiler

Mit 99,5 Pro­zent bei der Wahl von Julia Klöck­ner zur Spit­zen­kan­di­da­tin für die Land­tags­wahl 2010 beweist die CDU Rhein­­land-Pfalz, dass sie geschlos­sen hin­ter ihr steht’, erklärt Ingrid Näkel-Sur­­ges, Vor­sit­zen­de der Frau­en Uni­on des Krei­ses Ahr­wei­ler CDU

‘Die Wahl von Julia Klöck­ner ist ein Auf­bruch­si­gnal für die Par­tei. Als künf­ti­ge CDU-Che­­fin von Rhein­­land-Pfalz wird sie mit Kraft und Elan in den Wahl­kampf zie­hen kön­nen. Dies stärkt sie im Kampf um das Minis­ter­prä­si­den­ten­amt. Die Frau­en Uni­on der CDU des Krei­ses Ahr­wei­ler wird Julia Klöck­ner dabei unter­stüt­zen. Sie kann und soll neben Chris­ti­ne Lie­ber­knecht zwei­te CDU-Minis­­ter­­prä­­si­­den­­tin wer­den. Die CDU Rhein­­land-Pfalz hat mit Julia Klöck­ner an der Spit­ze die Chan­ce, die SPD-Allein­­re­­gie­­rung abzu­lö­sen. Es ist Zeit für den Wech­sel!’, betont die Vor­sit­zen­de der Frau­en Uni­on der CDU Ahrweiler.