12. Novem­ber 2009

Michael Schneider und Sabrina Koll wurden in Bezirksvorstand gewählt — Erfolgreicher CDU-Bezirksparteitag in Neuwied

In einer kämp­fe­ri­schen Auf­bruchs­stim­mung prä­sen­tier­te sich der CDU-Bezirks­­par­­tei­­tag Koblenz-Mon­­ta­­baur am ver­gan­ge­nen Sams­tag in Neu­wied. Alle Bun­des­tags­wahl­krei­se im Nor­den des Bun­des­lan­des konn­ten deut­lich von den CDU-Kan­­di­­da­­tin­­nen und Kan­di­da­ten direkt gewon­nen wer­den. CDU-Lan­­des­­chef Chris­ti­an Bald­auf bezeich­ne­te die­ses gute Abschnei­den als Rücken­wind für die kom­men­den Land­tags­wahl, die bereit im März 2011 ansteht.

Mit Inter­es­se ver­folg­ten die Dele­gier­ten aus dem Kreis Ahr­wei­ler (Foto) – allen vor­an der CDU-Kreis­­vor­­­si­t­­zen­­de Gui­do Ernst — die Aus­füh­run­gen des CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­den im Main­zer Land­tag. ‘Wir hal­ten als CDU die Fah­ne des Nür­burg­rings hoch’, so Bald­auf, ‘aber wir wen­den uns gegen die, die den Fah­nen­mast absä­gen wol­len’. Im Main­zer Unter­su­chungs­aus­schuss gel­te es, die unse­riö­sen Finan­zie­rungs­prak­ti­ken des Mil­lio­nen­pro­jekts in der Eifel aus­zu­de­cken. Bei den Neu­wah­len zum CDU-Bezirks­­vor­­­stand wur­den Micha­el Schnei­der (Graf­schaft) mit dem zweit­bes­ten Stimm­ergeb­nis aller 15 Bei­sit­zer erneut gewählt. Neu als Bei­sit­ze­rin ist Sabri­na Koll aus Bad Neu­en­­ahr-Ahr­­wei­­ler jetzt in die­sem Gre­mi­um ver­tre­ten. Nicht wie­der kan­di­diert hat­te Ingrid Näkel-Sur­­ges aus Dernau als bis­he­ri­ge stell­ver­tre­ten­de CDU-Bezirks­­vor­­­si­t­­zen­­de. CDU-Bezirks­­vor­­­si­t­­zen­­der bleibt Dr. Adolf Wei­land MdL aus Rhens.