23. Sep­tem­ber 2009

Altes Lehrerwohnhaus in Gelsdorf wird umgebaut — CDU-Grafschaft bringt Thema ‘Ganztagsgrundschule’ erneut auf die Tagesordnung – Umsetzung zum Schuljahr 20010/2011 ist Ziel – CDU-Bundestagskandidatin Mechthild Heil informierte sich vor Ort

Das The­ma ‘Ganz­tags­grund­schu­le’ in der Gemein­de Graf­schaft muss wie­der auf die Tages­ord­nung, so die Mei­nung der CDU-Graf­­schaft. Daher haben die Christ­de­mo­kra­ten einen ent­spre­chen­den Antrag für die Sit­zung des Haupt­aus­schus­ses am 24. Sep­tem­ber und des Gemein­de­ra­tes am 1. Okto­ber 2009 gestellt. ‘Wir haben den Start eines Ganz­ta­ges­schul­an­ge­bo­tes in der Gemein­de Graf­schaft zum nächs­ten Schul­jahr im Som­mer 2010 fest im Blick’, so der Graf­schaf­ter CDU-Par­­tei- und Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Micha­el Schneider.

Der Graf­schaf­ter Gemein­de­rat hat­te sich auf CDU-Initia­­ti­­ve im ers­ten Anlauf für den Stand­ort Gels­dorf ent­schie­den, da hier der weit­aus größ­te Bedarf bestand. Bei einem Orts­ter­min in Gels­dorf besich­tig­ten die Christ­de­mo­kra­ten jetzt das ehe­ma­li­ge Leh­­rer-wohn­haus neben der Grund­schu­le. Die­ses soll in Kür­ze für Zwe­cke der Über­­­mi­t­­tags-betreu­ung und einer zukünf­ti­gen Ganz­tags­grund­schu­le umge­baut wer­den. Archi­tekt Man­fred Dün­ker erläu­ter­te den Rats­mit­glie­dern und der CDU-Bun­­­des­­tags­­­kan­­di­­da­­tin Mecht­hild Heil die Umbau­plä­ne für Men­sa, Ruhe und Spiel­räu­me. Im Erd­ge­schoß soll dem­nach nach der Her­aus­nah­me von Zwi­schen­wän­den ein gro­ßer Spei­se­raum ent­ste­hen, dazu eine Küche sowie Toi­let­ten. Im Ober­ge­schoss wird es dann nach Ent­ker­nung der Sub­stanz Ruhe- und Spiel­räu­me geben. Mecht­hild Heil, die selbst als Archi­tek­tin zuletzt für den Bau einer Men­sa für Ganz­tags­schul­zwe­cke am Schul­zen­trum Ander­nach ver­ant­wort­lich zeich­ne­te, beton­te die Not­wen­dig­keit viel­fäl­ti­ger Ange­bots­for­men im Schul­be­reich, um mehr Fami­li­en­freund­lich­keit zu erreichen.

Nach dem geschei­ter­ten Ver­such, ein Gan­z­­tags-Grun­d­­schu­l­an­­ge­­bot im Bereich der Grund­schu­le Gels­dorf zum Schul­jahr 2009 / 2010 umzu­set­zen, hat die Gemein­de durch das Vor­ha­ben zum Aus­bau des alten Leh­rer­wohn­hau­ses in Gels­dorf (Men­sa, Ruhe­räu­me) wei­te­re Vor­leis­tun­gen zur Schaf­fung der not­wen­di­gen Rah­­men­­be­­din­­gun-gen erbracht, beto­nen die Graf­schaf­ter Christ­de­mo­kra­ten in ihrem Antrags­schrei­ben. Daher sei es aus Sicht der CDU-Frak­­ti­on not­wen­dig, das The­ma erneut auf­zu­grei­fen. Die Ver­wal­tung wird gebe­ten, in den Gre­mi­en den aktu­el­len Sach­stand dar­zu­le­gen, ein­schließ­lich der aktu­el­len Kin­der­zah­len im Bereich der Grund­schu­le ins­ge­samt und der Über­mit­tags­be­treu­ung. Eine Beschluss­for­mu­lie­rung mit dem Ziel der Umset­zung eines Gan­z­­tags-Grun­d­­schu­l­an­­ge­­bots im Bereich der Gemein­de Graf­schaft zum Schul­jahr 2010 / 2011 soll in den Sit­zun­gen erar­bei­tet werden.