16. April 2009

Junge Union plant Veranstaltungshöhepunkte 2009 — Infos zur Ratsarbeit, Fußballturnier und JU-Kreistag stehen auf dem Programm

Aber auch neben unse­ren the­ma­ti­schen Ver­an­stal­tun­gen möch­ten wir in die­sem Jahr ger­ne wie­der einen sport­li­chen Höhe­punkt set­zen’, erklär­te der JU-Kreis­­vor­­­si­t­­zen­­de Micha­el Schwarz. Für die Som­mer­fe­ri­en plant die Jun­ge Uni­on des­halb wie­der ein Fuß­ball­tur­nier, an dem Mann­schaf­ten aus dem gesam­ten Kreis­ge­biet teil­neh­men kön­nen. Betreut wird die Ver­an­stal­tung von Mira Stro­he und Carl Offer­geld. Bereits vor zwei Jah­ren fand ein ähn­li­ches Fuß­ball­tur­nier gro­ßen Anklang bei zahl­rei­chen Mann­schaf­ten, die im Rema­ge­ner Sta­di­on ‘Gol­de­ne Mei­le’ um eine Rei­se nach Ber­lin auf Ein­la­dung des CDU-Bun­­­des­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­ten Wil­helm Josef Sebas­ti­an kämpf­ten. Am Ende setz­te sich damals der Jung­ge­sel­len­ver­ein Löhn­dorf knapp im Elf­me­ter­schie­ßen durch.

Wei­ter­hin befin­den sich die JU-Mit­­­glie­­der bereits jetzt in der Pla­nung ihrer Mit­glie­der­ver­samm­lung; auch ein Infor­ma­ti­ons­ge­spräch mit Mecht­hild Heil, der CDU-Kan­­di­­da­­tin für den Deut­schen Bun­des­tag, soll in den kom­men­den Mona­ten stattfinden.

Inter­es­sier­te neue Gesich­ter sind in der Jun­gen Uni­on stets will­kom­men; der JU-Kreis­­vor­­­si­t­­zen­­de Micha­el Schwarz steht für Fra­gen, Anre­gun­gen u.ä. jeder­zeit ger­ne zur Ver­fü­gung unter der e‑mail-Adres­­se michael.schwarz@ju-aw.de.