2. Janu­ar 2009

Junge Union-Angebot zur Kommunalwahl 2009 — Internetangebot der JU als Kontakt- und Informationsforum aktualisiert

Mit zahl­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen möch­te die Jun­ge Uni­on im Kreis Ahr­wei­ler in die­sem Jahr die Kom­mu­nal­wahl im Juni und die dar­auf­fol­gen­de Gre­mi­en­tä­tig­keit in den Kom­mu­nal­par­la­men­ten vorbereiten.

Hier­zu bie­ten die jun­gen Christ­de­mo­kra­ten Infor­­ma­­ti­ons- und Dis­kus­si­ons­fo­ren zu den The­men ‘Rech­te und Pflich­ten von Rats­mit­glie­dern’, ‘Kom­mu­na­les Bau­en’ sowie ‘Kom­mu­na­le Haus­halts­füh­rung (Dop­pik)’ an. Als Gast­red­ner konn­ten der Graf­schaf­ter Bür­ger­meis­ter Achim Juchem, der Ers­te Bei­geord­ne­te der Kreis­stadt Gui­do Orthen sowie der Kois­dor­fer Orts­vor­ste­her Karl-Heinz Arzdorf gewon­nen werden.

Die Ter­mi­ne wer­den auf der JU-Home­­pa­ge www.ju-aw.de bekannt­ge­ge­ben. Alle Inter­es­sier­ten kön­nen sich aller­dings bereits jetzt beim JU-Kreis­­vor­­­si­t­­zen­­den Micha­el Schwarz unter der e‑mail-Adres­­se michael.schwarz@ju-aw.de vor­mer­ken lassen. 

Die Home­page des Kreis­ver­ban­des wur­de jüngst durch den JU-Inter­­ne­t­­be­auf­­tra­g­­ten Roman Schei­deck aktua­li­siert. Unter der Rubrik ‘Jun­ge Kom­mu­na­le’, die auch bereits auf der Start­sei­te ver­linkt ist, gibt es mehr Infos zu der Ver­an­stal­tungs­rei­he. Außer­dem prä­sen­tiert die Home­page neue Bil­der von diver­sen JU-Ver­­an­stal­­tun­­­gen und stellt den neu­en JU-Kreis­­vor­­­stand vor.
‘Mit unse­rem Inter­net­an­ge­bot möch­ten wir vor allem inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger über unse­re Arbeit infor­mie­ren und die Mög­lich­keit zum Gedan­ken­aus­tausch geben’, erklär­te Micha­el Schwarz.