25. Juni 2005

Wahlkreisvertreterversammlung am 4. Juli in Kempenich — CDU stellt Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 200 auf — Kreisverband Ahrweiler nominiert einstimmig Wilhelm Josef Sebastian

Die CDU-Kreis­­ver­­­bän­­de Ahr­wei­ler und May­­en-Koblenz laden für Mon­tag, 4. Juli 2005, 20 Uhr, ihre Dele­gier­ten in die Ley­berg­hal­le nach Kem­pe­nich zur Auf­stel­lung des CDU-Bun­­­des­­tags­­­kan­­di­­da­­ten für den Wahl­kreis 200 (Ahr­wei­ler) ein. Bei­de Kreis­ver­bän­de stel­len je 78 Delegierte.

Der CDU-Kreis­­ver­­­band Ahr­wei­ler unter­stützt mit einer ein­stim­mi­gen Emp­feh­lung sei­nes Kreis­vor­stan­des klar den bis­he­ri­gen Abge­ord­ne­ten Wil­helm Josef Sebas­ti­an, der seit 1994 dem Deut­schen Bun­des­tag ange­hört. Auch im CDU-Kreis­­vor­­­stand May­­en-Koblenz wur­de sei­ne erneu­te Kan­di­da­tur zustim­mend auf­ge­nom­men. Wei­te­re Kan­di­da­tu­ren sind für den 4. Juli in Kem­pe­nich nicht ange­mel­det worden.