16. Juni 2005

Einzigartige Attraktion für die Region — Wilhelm Josef Sebastian besuchte Baustelle des Lava-Dome in Mendig

Sehr beein­druckt zeig­te sich der CDU-Bun­­­des­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Wil­helm Josef Sebas­ti­an beim Besuch der Bau­stel­le zum neu­en Vul­­kan-Muse­um in Men­dig. Neben Orts­bür­ger­meis­ter Achim Diens­berg und Ver­bands­bür­ger­meis­ter Jörg Lem­pertz (Foto) beglei­te­ten vie­le CDU-Fun­k­­ti­ons- und Man­dats­trä­ger den Bundestagsabgeordneten. 

Am 30. Juli 2005 wird die Stadt Men­dig die Pfor­ten die­ses neu­en Men­di­ger Vul­kan­mu­se­ums ‘Lava Dome’ öff­nen, in dem fast alle Fra­gen zum The­ma Vul­ka­nis­mus in spie­le­ri­scher Form und für jeden Lai­en ver­ständ­lich, mit Hil­fe aller nur denk­ba­ren tech­ni­schen Raf­fi­nes­sen beant­wor­tet wer­den. Als vor­bild­li­che Initia­ti­ve für eine Auf­wer­tung der Tou­ris­mus­re­gi­on Vul­kan­ei­fel wer­te­te Sebas­ti­an – sei­nes Zei­chens auch Mit­glied im Tou­ris­mus­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges — die­ses 2,2 Millionen-Euro-Projekt.