30. April 2005

Arbeit schaffen im Kreis Ahrweiler — CDU-Kreisverband Ahrweiler lädt zum Kreisparteitag am 23. April ein

Zu sei­nem nächs­ten Kreis­par­tei­tag lädt der CDU-Kreis­­ver­­­band Ahr­wei­ler sei­ne Mit­glie­der ein. Er fin­det statt am Sams­tag, 23. April 2005, 9.30 Uhr, Saal des Wein­bau­ver­eins Dernau. Zunächst wäh­len die Christ­de­mo­kra­ten ver­schie­de­ne Dele­gier­te und Ersatz­de­le­gier­te für die Auf­stel­lungs­ver­samm­lun­gen in Wahl­krei­sen und auf Lan­des­ebe­ne für Land­tag und Bun­de­tag, die bei­de 2006 neu gewählt werden.

Ab etwa 10.30 Uhr wol­len sich die Christ­de­mo­kra­ten unter dem Leit­the­ma ‘Arbeit schaf­fen’ mit den Mög­lich­kei­ten und Chan­cen beschäf­ti­gen, im Kreis Ahr­wei­ler neue Impul­se zu geben. Vor­ge­se­hen sind Stel­lung­nah­men und Dis­kus­sio­nen mit Gün­ther Cas­pa­ry (Hote­lier), Gerd Marx (Lei­ter Arbeits­agen­tur Ahr­wei­ler), Rudolf Mies (Geschäfts­füh­rer), Max Bol­ters­dorf (Unter­neh­mer), Ralf Ber­nards (Unter­neh­mer) sowie einem Ver­tre­ter der FH Remagen.

Die CDU freut sich, ab 10.30 Uhr auch inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger des Krei­ses Ahr­wei­ler in Dernau begrü­ßen zu kön­nen und lädt sie zur Teil­nah­me herz­lich ein. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den wird um Vor­anmel­dung im CDU-Bür­­ger­­bü­ro, Wil­helm­str. 4, 53474 Bad Neu­en­­ahr-Ahr­­wei­­ler, Tel. (02641) 50 80, Tele­fax (02641) 3 16 71, E‑Mail: [MAIL=buergerbuero@cdu-aw.de]buergerbuero@cdu-aw.de[/MAIL], gebe­ten.