1. März 2010

Sabrina Koll in den Bezirksvorstand der Frauen-Union gewählt — Treffen mit der designierten Spitzenkandidatin Julia Klöckner am Rande der Veranstaltung

Sabri­na Koll aus Ahr­wei­ler wur­de jetzt zur Bei­sit­ze­rin in den Bezirks­vor­stand Koblenz-Mon­­ta­­baur der CDU-Frau­en-Uni­on gewählt. Mit 67 Ja-Sti­m­­men von 68 anwe­sen­den Dele­gier­ten erziel­te sie eines der bes­ten Ergeb­nis­se. Mit ihr ist der Kreis Ahr­wei­ler damit wei­ter­hin im Bezirks­vor­stand ver­tre­ten. Die Vor­sit­zen­de der Frau­en-Uni­on im Bezirk, Hedi The­len MdL, zeig­te sich erfreut über die Kan­di­da­tur der 30jährigen und begrüß­te das neue Mit­glied herz­lich. Koll ist seit 1999 Mit­glied des Kreis­ta­ges Ahr­wei­ler und seit letz­tem Novem­ber auch Bei­sit­ze­rin im CDU-Bezirksvorstand.

Am Ran­de der Ver­an­stal­tung war es Sabri­na Koll auch mög­lich, mit der desi­gnier­ten Spit­zen­kan­di­da­tin der CDU in Rhein­­land-Pfalz, Julia Klöck­ner MdB, ein wenig über den Kreis Ahr­wei­ler und beson­ders den Wein­bau zu spre­chen. Da bei­de als ehe­ma­li­ge Wein­kö­ni­gin­nen dem Wein eng ver­bun­den sind und sich schon aus die­ser Zeit ken­nen und in Kon­takt ste­hen, lag es für Sabri­na Koll nahe, Julia Klöck­ner mit einem Wein­prä­sent aus dem elter­li­chen Wein­gut zur Ernen­nung als par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin im Minis­te­ri­um für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Ver­brau­cher­schutz zu gratulieren.

Bei­de freu­ten sich, sich end­lich auch ein­mal per­sön­lich wie­der­zu­se­hen und Julia Klöck­ner ver­sprach, den Ahr­wein schon bald zu pro­bie­ren. In den kom­men­den Wochen wer­den sich, so hof­fen bei­de, noch eini­ge Gele­gen­hei­ten für Zusam­men­tref­fen und Gesprä­che erge­ben. Zum Abschluss sag­te Sabri­na Koll Julia Klöck­ner ihre akti­ve Unter­stüt­zung bei Ter­mi­nen und Aktio­nen im bevor­ste­hen­den Wahl­kampf zu und bei­de ver­ab­re­de­ten auch wei­ter­hin eng im Gespräch zu bleiben.